Qualität

Produktionssicherung

Als Schnelldienstlieferant hat die Produktionssicherung absoluten Vorrang. Alle Produktionsanlagen und Prozesse unterliegen einer ständigen Kontrolle. Jede Leiterplatte erhält eine individuelle Auftragsbegleitkarte, erstellt mit einer extrem leistungsfähigen, regelbasierenden Software.

Rückverfolgung

Im Produktionsprozeß wird jeder Arbeitsschritt mittels Barcoding erfasst. Mit der zeitlich unbegrenzten Rückverfolgung der Daten haben wir jederzeit Zugriff auf alle Produktionsanlagen, Prozeßabläufe, Bedienpersonal, Produktionszeiten, auf Bau- und Unterbaugruppen, sowie auf alle Rohmaterialien und deren Chargennnummern.

Schulung

Jeder Mitarbeiter wird permanent auf Prozeßabläufe und Technologien geschult. Als Nachweis verfügt jeder Mitarbeiter über einen persönlichen Schulungsnachweis.

Prüfungen

Während der Produktion führen wir mehrfach optische und elektrische Prüfungen sowie visuelle und röntgengestützte Inspektionen an Innenanlagen, Bau- und Unterbaugruppen durch.

Produktprüfungen

Prüfkriterien

Mikroschliffe Schichtdicken, Rückätzung, Ankontaktierung, Lagenversatz, Restringe, Isolationsabstände etc.
Wärmebelastung abgehobene Lötaugen, Laminatintegrität, Delamination, Hülsen- Foil- und Cornercracking
Temperaturwechsel Widerstandsänderung, elektrische Funktion
Hochspannung Durchschlagsfestigkeit des Dielektrikums und Lötstoppmasken
Rework Nacharbeitssimulation
Klimawechsel zum Nachweis des Isolationswiderstandes under der Feuchtigkeitsbeständigkeit
Zugprüfung zum Nachweis der Kupferhaftung auf Basismaterial
Impedanz Wechselstromwiderstandmessungen
Biegewechseltest Flexibilitäts- und Dauerflexibiltätsprüfung von flexiblen Schaltungen
Elektrokorrosion nach Siemens-Norm

 

Prozessprüfungen

Prüfkriterien

Nass-chemisch Bad-Analysen aller Art
Durchlichttest zur Untersuchung der chemischen Kupferbelegung
Röntgen Inspektion von Lagen- und Bohrversatz
Duktilitätstest zum Nachweis der Elastizität galvanisch abgeschiedener Kupferschichten
Contaminationstest zum Nachweis der Oberflächenreinheit
Gitterschnitttest zum Nachweis der Haftfestigkeit von Lötstoppmasken nach Lötsimulation
Lötbarkeit Benetzungstest an Bohrungen und Lötoberflächen
Röntgenfloureszens zur Messung ultradünner metallischer Schichtdicken

 

Kontroll- und Prüfberichte

  • nach MIL-PRF-31032/1, 31032/2, 31032/3, 31032/4
  • nach IPC 6011, 6012, 6013, 6015, 6016, 6018 Class II und III
  • nach IPC-A-600
  • nach kundenspezifischen Anforderungen
  • nach produktspezifischen Anforderungen
  • First Article Inspection (FAI)
  • Lot Conformance Inspections (LCI)
  • Ist keine Prüfungsanforderung definiert, erfolgt eine Standard-Prüfung nach IPC 6011/12/13/15/16/18