Ökologie

Seit Firmengründung achten wir auf die Ökologie der Prozesse. Lösemittelhaltige Prozesse Aufbereitungwurden durch wässrig-alkalische ersetzt. Flammhemmer aus Chrom wurden verbannt. Unsere Abwasseraufbereitungsanlage arbeitet rechnergesteuert und völlig autark. Die gesetzlich zulässigen Grenzwerte werden weit unterschritten. Die Kapazität der Anlage wurde bewusst doppelt so groß ausgelegt, als benötigt. Durch Kreislaufwirtschaft, neueste Spültechnik und Aufbereitung haben wir den Wasserverbrauch innerhalb von sechs Jahren halbiert. Die Umsetzung der EU-Richtlinie RoHS ist bereits abgeschlossen.

Einen Kalkulator für die Inhaltstoffe der Leiterplatten finden Sie beim Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI).

Wenn Sie Fragen zur WEEE und RoHS haben, bitte mailen Sie uns.

Unternehmensziele zur Verbesserung des Umweltschutzes

Einer der Grundsätze unseres Unternehmens ist die Integration des Umweltschutzes, soweit es wirtschaftlich vertretbar ist. Umweltbezogene Aspekte sind daher in der Entscheidungs- und Handlungsstruktur unseres gesamten Managementsystems integriert. Die Vorgesetzten nehmen hierbei eine entscheidende Vorbildfunktion wahr. Doch der Umweltschutz verlangt auch von jedem einzelnen Mitarbeiter verantwortungsbewußtes Handeln.
Bei der Planung und Einführung neuer Verfahren orientieren wir uns an dem jeweils besten verfügbaren Stand der Technik, soweit es wirtschaftlich vertretbar bzw. sinnvoll und effizient ist. Durch ein Umweltmanagementsystem und entsprechende Maßnahmen und Projekte soll zukünftig eine kontinuierliche Verbesserung des betrieblichen Umweltschutzes erreicht werden.
Wir streben an, den Ressourcen- und Energieverbrauch kontinuierlich zu verringern, Emissionen und Abfälle zu verringern, so daß wir damit unseren Beitrag zu einer umweltschonenden Entwicklung leisten. Bei Investitionen und Beschaffung sollen Auswirkungen auf die Umwelt in Betracht gezogen werden. Die umweltschonenden Varianten sollen nach Möglichkeit, unter Beachtung des wirtschaftlich vertretbaren, den Vorzug erhalten. Zulieferer und Vertragspartner sollen in diese Bemühungen für einen verbesserten Umweltschutz einbezogen werden. Die Einhaltung aller umweltrelevanten Gesetze, Vorgaben und behördlichen Vorgaben ist selbstverständlich.